3.6.2021

Einstimmig: ver.di-Bezirksvorstand Ruhr-West beschließt Unterstützung des Bürgerbegehrens zur Sicherung der Gesundheitsversorgung in Essen

„Wir treten als Gewerkschaft für die Verbesserung der Lebenssituation der Menschen ein. Eine wohnortnahe Gesundheitsversorgung gehört dazu. Mit den zunehmenden Privatisierungen, den aktuellen Krankenhausplanungen in NRW und der Schließung zweier Kliniken bei uns im Essener Norden ist diese Versorgung gefährdet. Da gucken wir nicht einfach zu!“ begründet Carolin Fieback, ehrenamtliche ver.di-Vorsitzende im Bezirk Ruhr-West die Entscheidung des Vorstandes, das Essener Bürgerbegehren zu unterstützen.


26.5.2021

Wir freuen uns über weitere Unterstützung:
Die Mietergemeinschaft Essen e.V. ist als neuer Unterstützer ab sofort mit dabei.


10.5.2021

Wir freuen uns über weitere Unterstützung:
Der Vorstand des Sozialverbandes VdK Kreisverband Rhein-Ruhr hat beschlossen, das Bürgerbegehren zum „Krankenhaus Entscheid Essen“ zu unterstützen, um das Ziel der klinischen Versorgung im Essener Norden von 200.000 Bürger /-innen sicher zu stellen.


Begleitend zum offiziellen Startschuss der Unterschriftenkampagne  zum 1. Mai starten wir heute eine Fotokampagne mit markanten Logo/Fassadenprojektionen aus dem Essener Stadtgebiet: „Krankenhäuser Retten, Versorgung sichern“

Foto/Montage: Köster/Langmann

1.5.2021

Den symbolträchtigen 1. Mai nahmen wir zum Anlass um den offiziellen Startschuss auf dem Altenessener Karlsplatz zu verkünden. Mit klaren, motivierenden und für den 1. Mai typisch kämpferischen Statements zur aktuellen Lage und zu den Positionen der unterstützenden Organisationen wurde ein guter Rahmen zum Auftakt gefasst.
Fotos: Peter Köster und Frank Langmann


21.4.2021

…ab heute auch mit an Bord, herzlich willkommen!


21.4.2021

Wir freuen uns sehr über die Unterstützung des Sozialverbandes VdK, treue Wegbegleiter bei allen unseren Aktionen!


15.4.2021

Ab sofort steht die Unterschriftenliste zum Bürger*innenbegehren KrankenhausEntscheid Essen zum Download bereit. Unter https://krankenhausentscheid-essen.de/wp-content/uploads/2021/04/Unterschriftenliste_KrankenhausEntscheid_Essen.pdf können Sie die Liste als pdf-Dokument herunter laden. Einfach ausdrucken,  ausfüllen und zurück senden an: KrankenhausEntscheid c/o Neumann, Lauenbüschken 30, 45141 Essen

Alle wahlberechtigten EU-Bürger*innen ab 16 Jahren mit Erstwohnsitz in Essen sind gebeten sich zu beteiligen. Mit Ihrer Unterschrift leisten Sie einen wertvollen Beitrag auf dem Weg zu einer guten klinischen Versorgung der Essener Bürgerinnen und Bürger.  Jede Stimme zählt!

Zur Erläuterung hier das Merkblatt zur Unterschriftenliste:
https://krankenhausentscheid-essen.de/wp-content/uploads/2021/04/Merkblatt_Unterschriftenliste_KrankenhausEntscheid_Essen.pdf

und hier noch ein DIN A3-Plakat für das Schaufenster:
https://krankenhausentscheid-essen.de/wp-content/uploads/2021/04/Plakat_KrankenhausEntscheid_Hier_Unterschreiben_A3.pdf


10.4.2021

Seit 1920 mit Herz für die Menschen und ab sofort auch Unterstützer unseres Anliegens. darüber freuen wir uns sehr.
https://www.awo-essen.de/ueber-uns/aktuelles/d/awo-essen-unterstuetzt-buergerbegehren-zum-krankenhaus-entscheid/


1.4.2021

Um es vorweg zu nehmen: Das mit dem Stauder-Freibier aus verfallsbedrohten Altbeständen am 1. April war leider eine Ente, wie schön wäre bei diesem herrlichen Frühlingswetter ein kühles Helles gewesen…April, April!  Jedoch, wer sich für Krankenhausschließungen stark macht, verteilt gewiss kein Freibier. Keine Ente hingegen ist unser Bestreben das Bürgerbegehren auf den weiteren Weg zu bringen, versprochen! Mit engagierten Statements und Informationen zum Thema erzielten wir in Katernberg und Altenessen eine gute Resonanz.

https://youtu.be/sa6uCP-56rw
Video: Daniel Kerekeš
Fotos: Peter Köster